Skip to main content

Ein Projekttag in der Schäferei - was kann man da schon erleben?

-  Tiere im Schafstall hautnah beobachten, bei etwas Glück vielleicht eine Geburt  sehen  . . .

-  im Sommer den Schäfer am Geisingberg bei seinem Gang zu den Koppeln begleiten,

-  traditionelle bäuerliche Arbeiten wie Spinnen, Weben, Filzen in der Spinnstube kennen lernen,

-  erfahren, welche Produkte vom „Nutztier Schaf“ kommen . . .

Neben der Landwirtschaft bieten wir ein umfangreiches Programm, das sich vor allem an Schulklassen aller Altersstufen, Hortgruppen und auch an Kindergartenkinder richtet.

In unserem ehemaligen kleinen Schafstall haben wir mit der „Spinnstube“ einen Raum eingerichtet, in dem wir Sie auch mit größeren Gruppen empfangen können.

Bei einer Tasse Tee stellen wir zunächst unseren Betrieb vor und geben anhand einer kleinen Ausstellung einen Überblick über die Schafzucht.

Anschließend können Sie aus unseren Angebotsthemen selbst einzelne Blöcke zusammenstellen, die wir mit den Schülern dann gemeinsam erarbeiten.

Ein selbst gefertigtes Werkstück rundet die Veranstaltung ab und kann als Andenken mit nach Hause genommen werden.

 

 

Thema 1:    Besuch im Schafstall

Schafe einmal ganz aus der Nähe beobachten, anfassen und streicheln, vom Schäfer viel über Haltung, Fütterung und Aufzucht erfahren . . .

Ort: Januar - April Schafställe Berreuth      

Dauer: 1 Stunde Gruppenpreis 30,00 € (bis 20 Kinder + 2 Betreuer) jede weitere Person 1,50 €

Thema 2: Mit dem Schäfer auf den Wiesen im Osterzgebirge

bei einer Wanderung zu den Schafkoppeln erzählt der Schäfer aus seinem über 40-jährigem Berufsleben – eine zünftige Hirtenvesper auf der Wiese beendet das Angebot

Ort: Juni – Oktober Berghänge am Müglitztal

Dauer: 2 Stunden mit Imbiss  Gruppenpreis  80,00 € (bis 20 Kinder + 2 Betreuer) jede weitere Person 2,50 €

Thema 3: Vom Schaf zur Wolle

Wollwerkstatt an verschiedenen  Stationen: Rohwolle waschen, zupfen, kämmen . . .

Kennen lernen von Spindeln, Spinnrädern und Webstühlen in der Spinnstube

Ort: „Spinnstube im Schafstall“          

Dauer: 1 Stunde

Thema 4: Spindelbau und Fadenspiel

Bau einer hölzernen Handspindel, einschließlich Anleitung zu ersten Spinn- Übungen,

die Spindel kann dann mit etwas Wolle zum Üben mit nach Hause genommen werden

Ort: „Spinnstube im Schafstall“  

Dauer: 2 Stunden                

Thema 5: Vom Ursprung der Stoffe

im eigenen Tun erleben die Schüler, wie aus tierischen oder pflanzlichen Fasern Garne und letztendlich Gewebe entstehen. Sie können selbst Wolle kämmen, mit den Fingern Fäden drehen und sich an den Spinnrädern ausprobieren

Empfehlung ab Klasse 7

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 2 Stunden         

Thema 6: Produkte vom Schaf

im Hofladen die vielfältigsten Produkte vom Schaf kennen lernen: Wolle und Wollwaren, Seife, Wurst, Käse, Joghurt  . . .

Ort: Hofladen der Schäferei in Reichstädt

Dauer: 1 Stunde                            

Thema 7:       Regionalfrühstück

ein Frühstück nur mit Produkten aus der Region – geht das überhaupt?

Lebensmittelerzeuger im Landkreis und ihre Vermarktung, Direktvermarktung was ist das?  Gemeinsam bereiten wir ein leckeres Frühstück.

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 1,5 Stunden               

Thema 8: Jahrtausendpflanzen

ob Futter für die Schafe oder Kräuter für unseren Tee – Einblicke gewinnen in den Lebensraum Wiese, mit anschließender Zubereitung einer Mahlzeit

Ort: Reichstädt  Wiesen und Spinnstube       

Dauer: 2 Stunden                

Thema 9: Weg der Milch – Verkosten von Schaf- , Ziegen- und Kuhmilch

Butter selbst herstellen und anschließend bei einem gemeinsamen Frühstück verzehren

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 2 Stunden                

Thema 10: „Öko“, „Bio“, QS-geprüft“ "konventionell“ „kontrolliert angebaut“

wir bringen Licht in den Wirrwarr – Einblicke in die heutige Landwirtschaft

(kann mit Film „we feed the world“ kombiniert werden)

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 1-3 Stunden     

Thema 11: Farben der  Natur

wir färben gemeinsam Wolle mit Blättern, Blüten, Rinden oder Wurzeln und stellen aus Stein- und Erdpigmenten Malfarben her

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 4 Stunden                

Thema 12:       Filzen      -      Faszination eines alten  Handwerks

mit Wasser, Seife und viel Handarbeit entstehen aus Schafwolle kleine Kugeln, Bälle, Bilder oder Blumen - bei älteren Schülern auch Sitzkissen

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 1-4 Stunden       

Thema 13: Filzen mit der Nadel

mit Spezialnadeln werden kleine Bilder, Lesezeichen oder Figuren gefertigt

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 1-2 Stunden      

Thema 14: Weben im Ast- oder kleine Bilderrahmen

aus Ästen werden kleine Rahmen gebaut, oder gleich fertige Rahmen verwendet, Kettfäden gespannt und anschließend mit Wolle und Naturmaterialien verwebt.

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 2-3 Stunden              

Thema 15: Ein Schäfchen als Souvenir

je nach Alter werden Pappschäfchen mit Wolle beklebt, gewebt, gewickelt oder mit Filznadeln genadelt

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 1 Stunde     

Thema 16: Das Spinnrad im Märchen

gemütlich bei einer Tasse Tee Geschichten am Spinnrad lauschen

Ort: „Spinnstube im Schafstall“

Dauer: 0,5 Stunden

Gruppenpreis für einen Vormittag inkl. Kreativangebot: 120,00 € (bis 20 Kinder + 2 Betreuer) jede weitere Person 5,00 €

Ihre Anmeldungen richten Sie bitte 2-3 Wochen vor dem gewünschtem Termin schriftlich oder telefonisch an uns.