Skip to main content

Erinnerung Bernhard Drutschmann, gestorben am 8.1.2018

Über 50 Jahre führte Bernhard Drutschmann sein Leben mit Schafen und für seine Schafe.

Mit 14 Jahren begann er die Schäferlehre im damaligen Volkseigenen Gut Dippoldiswalde, wo er dann auch nach der Zusammenlegung mit dem VEG Pesterwitz bis zur Wende und Auflösung des Gutes 1991 arbeitete. Seine stets freundliche Art, sein umfangreiches praktisches Wissen, das er gern an andere weitergab, seine Hilfsbereitschaft, sein Verantwortungsbewusstsein und umsichtiges Vorausdenken werden vielen in Erinnerung bleiben.

Gemeinsam konnten wir 1998 unseren kleinen Familienbetrieb gründen und 19 Jahre gemeinsam führen. Immer aufgeschlossen neuen Ideen und Anforderungen gegenüber, konnten wir manches Wagnis angehen. Vielen Besuchern und vor allem den Kindern, die mit ihren Schulklassen oder Kindereinrichtungen unseren Schafstall besuchten, konnte er mit seiner liebevollen Art die Freude an der Natur und den Tieren vermitteln.

Diese Freude und sein umfangreiches Wissen konnte er auch an unsere Tochter und die Enkel weitergeben, die nunmehr sein Werk fortsetzen. Seine Liebe und Fürsorge für die Familie haben wir in stetiger Erinnerung.

Bernhard, du fehlst uns so sehr!

Karin, Manja, Julius und Klara-Marie